Innovation-Lab
Paderborn
Eike Breustedt
Innovation-Lab Paderborn
05251/1225-132

Gesellschaftliche Herausforderungen lassen sich nur gemeinsam lösen. Jeder kann seinen Teil dazu beitragen!

In Paderborn sind wir als Innovation-Lab sowie KatHO-Standort Expertinnen und Experten für das Thema Gesellschaftliche Segregation und Sozialraum. Wir bearbeiten Herausforderungen, die sich aus dem Wandel von gesellschaftlichen Strukturen ergeben. Zum Beispiel der demografische Wandel: Ältere Menschen benötigen innovative und dezentrale Pflegeangebote, Familien mit Kindern benötigen ausreichend Kita-Plätze, wir brauchen bezahlbaren Wohnraum. Solche Aspekte verändern das gesellschaftliche Zusammenleben in unseren Regionen und sind alltäglich spürbar.

Das Innovation-Lab Paderborn ...

... arbeitet eng mit den Fachbereichen Sozialwesen und Theologie der KatHO in Paderborn zusammen.

Andere Themen, die hier in der Region wichtig sind und an denen wir arbeiten, sind zum Beispiel Fragen zum lebenslangen und generationenübergreifenden Lernen. Als einziger s_inn-Standort arbeitet das Innovation-Lab Paderborn neben dem Fachbereich Sozialwesen auch mit dem Fachbereich Theologie eng zusammen.

Was wir bisher gemacht haben

Im Dezember 2018 fand unsere Kick- off Veranstaltung statt. Hier erfuhren ca. 100 Gäste aus Praxis, Verwaltung und Hochschule, was das Innovation-Lab Paderborn, seine Arbeitsweise und Themenschwerpunkte sind. Es gab fünf Workshops zu unterschiedlichen Themen, die ein guter Auftakt waren, um ins Gespräch zu kommen und verschiedene Perspektiven zu diskutieren. Die Themen umfassten Fragen zu Versorgungsangeboten, zum Kinderschutz und zu Frühen Hilfen, zur Regionalentwicklung und zum generationsübergreifenden Lernen. Die Ergebnisse der Workshops bieten uns nun Ansatzpunkte für die weitere Arbeit des Innovation-Labs.

Als nächstes findet am 03. April 2019 an der KatHO Abteilung Paderborn eine TransferWerkstatt statt. Dort werden - offen für alle Träger und Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe – innovative Angebote in der Kinder- und Jugendhilfe betrachtet und reflektiert. So kann ein gegenseitiger Lernprozess stattfinden.

 

Kontaktieren Sie uns

oder

Dann melden Sie sich gerne! Wir vereinbaren mit Ihnen zeitnah einen ersten Termin, bei dem wir Ihnen die Kooperationsmöglichkeiten erläutern.

Wir möchten mit unserem Angebot des Innovation-Labs Paderborn ganz verschiedene Zielgruppen ansprechen: Vertreterinnen und Vertreter aus der Politik, Einrichtungen aus dem Sozial- und Gesundheitswesen, zivilgesellschaftliche Organisationen und Vereine und viele mehr.

Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Kontaktperson

Eike Breustedt
Innovation-Lab Paderborn