Studienpionier_in sein – Pilotprojekt FIGEST im Podcast s_innzeit
22. November 2021
Dr. Marina-Rafaela Buch
Agenturleitung
0221/7757 - 460
Jens Koller
Innovation-Lab Bochum
0234/36901 - 457

In der 4. Folge des Themenblocks "Prägend für das ganze Leben: Einschnitte und Chancen im Kinder- und Jugendalter" hat das Podcast-Team Prof. Dr. Wendelin und einen besonderen Gast zur Aufnahme in die Evangelische Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe (EvH RWL) eingeladen.

Anna Zeien arbeitet als Transferreferentin in unserem Pilotprojekt FIGEST (First Generation Studierende) an der Katholischen Hochschule Nordrhein-Westfalen (katho), Abt. Aachen. Sie unterstützt in diesem Kontext junge Menschen – mit und ohne Migrationsgeschichte –  aus nichtakademischen Haushalten darin, ihre Entwicklungspotenziale entfalten zu können. In diesem Zusammenhang finden stetig Angebote für die beschriebene Zielgruppe statt. Dabei geht es beispielsweise darum, sich mit anderen Studierenden besser vernetzen zu können und auch generell über Sorgen und Nöte im Studium sprechen zu können. Gleichzeitig erforscht das Projekt auch die besondere Situation von Studienpionier_innen, um diese besondere Situation besser verstehen und passende Angebote schaffen zu können.

Lina Rodenbüsch studiert im ersten Semester “Soziale Arbeit“ (katho, Abt. Aachen) und ist die erste in ihrer Familie, die eine akademische Laufbahn einschlägt. Dennoch war für sie klar, dass sie ein Studium antreten möchte, wobei für sie die Vielfalt der Inhalte und die Nähe zum Menschen zentral für ihre Studienentscheidung waren. In diesem Kontext ist sie auch auf FIGEST gestoßen und nutzt die Angebote zur Vernetzung mit anderen Studierenden. FIGEST hilft ihr aber auch dabei, Fragen und Herausforderungen rund um das Studium zu bewältigen; dies oftmals an Stellen, wo in ihrer Familie und ihrem Umfeld Ansprechpersonen fehlen.

In der Podcast-Folge befassen wir uns mit der Situation von Studienanfänger_innen, insbesondere natürlich mit den Herausforderungen, denen Studienpionier_innen begegnen, sowie Unterstützungsbedarfe und -möglichkeiten – vor allem in Zeiten von Corona und dem damit einhergehenden geringfügig vertretenden Präsenzunterricht an der Hochschule. Außerdem kündigen wir den neuen Themenblock an, der am 20. Dezember beginnen wird.

Wo und ab wann zu hören?

Die Folge “Studienpionier_in sein – Angekommen im Studium“ ist ab dem 29. November 2021 unter dem Stichwort “s_innzeit – der Wissenschaftspodcast zur Sozialen Arbeit“ überall dort zu hören, wo es Podcasts gibt, oder über unsere Webseite http://sinnzeit-podcast.de/. Wir wünschen viel Spaß beim Hören!

Kontakt

Dr. Marina-Rafaela Buch
Agenturleitung
0221/7757 - 460
Jens Koller
Innovation-Lab Bochum
0234/36901 - 457