Rassismuskritische Perspektiven für die Kulturelle Bildung in der Migrationsgesellschaft
Digitales Fachforum: KULTUR MACHT ANDERE
08. Juni 2020 - 10. Juni 2020 Online
Dr. Marina-Rafaela Buch
Wissenschaftskommunikation
0221/7757 - 465
Karin Jazra
Innovation-Lab Aachen
0241/60003 - 120

Digitales Fachforum: KULTUR MACHT ANDERE

+++ FACHFORUM „KULTUR MACHT ANDERE“ GEHT ONLINE +++

Anmeldung: Nutzen Sie zur Anmeldung bitte nur das Online-Anmelde-Formular

Die Anmeldefrist endet am 03. Juni 2020.

Den Flyer mit dem ausführlichen Programm zur Veranstaltung können Sie hier downloaden.

Ihre Ansprechpartnerin ist Simone Hieronymus, Tagungsmanagement Fachforum unter kulturelle.bildung.ac@katho-nrw.de

Als Reaktion auf die Einschränkungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-
2-Pandemie wird das Fachforum als digitale Veranstaltung durchgeführt. Es zeigt sich, dass gerade in dieser Zeit, in welcher der vorherrschende Diskurs von Sprechweisen zu „social distancing“ und „Notversorgung“ geprägt ist, Themen der Rassismuskritik weiter in den Hintergrund treten. Mit diesen Beobachtungen verstärkt sich unser Anliegen, Ihnen die Ergebnisse unserer rassismus- und machtkritischen Forschung zur Kulturellen Bildung im Kontext von Flucht und Migration vorzustellen.

Vom 8. – 10. Juni 2020 laden wir Sie ein, im Rahmen des digitalen Fachforums KULTUR MACHT ANDERE mehr über die Ergebnisse unserer rassismus- und diskriminierungskritisch positionierten Forschung zur Kulturellen Bildung in der Migrationsgesellschaft zu erfahren. 

Angesprochen sind insbesondere Kulturarbeiter_innen, Sozialpädagog_innen/-arbeiter_ innen, Künstler_innen, Pädagog_innen, Wissenschaftler_innen, Student_innen und Verantwortliche aus Politik und Bildung.

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Wael Baitamani, B.A., Julia Breidung, B.A., Susanne Bücken, M.A., Norbert Frieters-Reermann, Prof. Dr. , Marion Gerards, Prof. Dr., Simone Hieronymus, B.A., Johanna Meiers, M.A.

Montag, 08.06.2020 ab 08.00 h

Video

Begrüßung durch das Forschungsteam

Grußworte und Statements der Referent_innen

Vorträge /Audio-Powerpoint

KULTUR MACHT ANDERE. Ergebnisse einer rassismuskritisch positionierten Forschung zur Kulturellen Bildung in der Migrationsgesellschaft
Prof. Dr. Marion Gerards, Susanne Bücken, M. A., Johanna Meiers, M. A.

Eine intersektional-diskriminierungskritische Kommentierung der Forschungsergebnisse aus unterschiedlichen Disziplinen
Prof. Carmen Mörsch | Kunsthochschule Mainz | Johannes Gutenberg Universität
Prof. Maureen Maisha Auma | Hochschule Magdeburg-Stendal

Poetry /Video

Hinter uns mein Land
Babak Ghassim und Ususmango, Gründer und kreative Leiter von RebellComedy

Offenes Forum 

für inhaltliche Anmerkungen und Impulse durch Tagungsteilnehmende

 

Dienstag, 09.06.2020, 09.00 Uhr bis 14.00 Uhr

In einem von fünf Live-Workshops werden Sie die Möglichkeit haben mit uns und anderen Teilnehmer_innen in Austausch zu kommen und zu diskutieren. Wir möchten einen Raum bieten, in dem es möglich wird, sich mit diskriminierungskritischen Positionen auseinanderzusetzen, das eigene professionelle Verhalten reflexiv zu hinterfragen und Irritationen zu thematisieren.

Ein Awareness-Team wird die Live-Workshops des Fachforums durchgängig begleiten. Weitere Informationen des zum Awareness-Team finden Sie hier

Bitte beachten Sie: Es kann nur ein Workshop pro Teilnehmer_in ausgewählt werden.

 

09.00 Uhr - 10.30 Uhr

Workshop 1 ꟾDoxa der Kulturellen Bildung oder: Selbstverständlichkeiten in den Blick nehmen – Werkstatt mit Material aus Förderanträgen

Wael Baitamani, B. A., Johanna Meiers, M. A.

Workshop 2 ꟾIntegration, Sprachförderung und Traumatherapie? Fragen an das Selbstkonzept Kultureller Bildung aus rassismuskritischer Perspektive

Prof. Dr. Marion Gerards, Susanne Bücken, M. A.

 

10.45 Uhr - 12.15 Uhr

Workshop 3 ꟾOffener Workshop mit ausgewählten Themen der Tagungsteilnehmer_innen

Prof. Dr. Norbert Frieters-Reermann, Prof. Dr. Marion Gerards

 

12.30 Uhr - 14.00 Uhr

Workshop 4 ꟾKulturelle Bildung unter Bedingungen von Covid 19 - Rassismuskritik und globale Solidarität statt Grenzziehungen und Ignoranz

Wael Baitamini, B. A., Susanne Bücken, M. A. 

Workshop 5 ꟾPartizipation von geflüchteten Jugendlichen an der Kulturellen Bildung

Prof. Dr. Marianne Genenger-Stricker, Tobias Tillmann, M. A.

 

Mittwoch, 10.06.2020 ab 08.00 h

Abschluss und Ausblick durch das Forschungsteam

Wenn Sie Unterstützungsbedarf bzgl. Barrierefreiheit haben, wenden Sie sich gerne an Simone Hieronymus unter kulturelle.bildung.ac@katho-nrw.de.

Für die Teilnahme am digitalen Fachforum benötigen Sie die kostenlose Software „Blizz“, die Sie sich unter www.blizz.com herunterladen können. Wir senden Ihnen vor Veranstaltungsbeginn eine Meeting-ID zu, mit der Sie sich einwählen können.

Bei technischen Fragen wenden sie sich bitte an Stephan Post unter s.post@katho-nrw.de.

Anmeldung

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei.

Die Anmeldung läuft ausschließlich über das Online-Anmeldeformular.

Bei Fragen zum Anmeldeverfahren wenden Sie sich gerne an Simone Hieronymus unter kulturelle.bildung.ac@katho-nrw.de.

Folgende Workshops sind ausgebucht:

Anmeldung kathoverbindet

Anmeldung zum digitalen Fachforum: KULTUR MACHT ANDERE
Transferveranstaltung des BMBF-geförderten Forschungsprojekts

FLUCHT – DIVERSITÄT – KULTURELLE BILDUNG.  Eine rassismus- und diversitätssensible Diskursanalyse kultureller Bildungsangebote im Kontext Flucht und Migration (Förderkennzeichen 01JK1612).

Veranstalter_innen

Durchgeführt wird das Fachforum von der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Aachen, in Kooperation mit dem Transfernetzwerk soziale Innovation (s_inn) und dem Forschungsschwerpunkt „Bildung und Diversity“ der Katholischen Hochschule NRW.

Weitere Ansprechpersonen vom Transfernetzwerk
Stephan Post
Innovation-Lab Köln
0221/7757-464
Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln
Weitere Veranstaltungen