Rassismuskritische Perspektiven für die Kulturelle Bildung in der Migrationsgesellschaft
Digitales Fachforum: KULTUR MACHT ANDERE
08. Juni 2020 - 10. Juni 2020 Online
Dr. Marina-Rafaela Buch
Wissenschaftskommunikation
0221/7757 - 465
Stephan Post
Innovation-Lab Köln
0221/7757-464

Digitales Fachforum: KULTUR MACHT ANDERE

Mehr als drei Jahre haben wir in unserem vom BMBF geförderten Projekt „Flucht – Diversität – Kulturelle Bildung. Eine Rassismuskritische und diversitätssensible Diskursanalyse kultureller Bildungsangebote im Kontext von Flucht und Migration“ geforscht. Dabei war und ist es unser Anliegen, mit einer rassismus- und machtkritischen Perspektive Kulturelle Bildung in der Migrationsgesellschaft kritisch zu befragen und zugleich anzuregen, eigene (professionelle) Annahmen und Positionierungen im Kontext von Flucht, Migration und Kultureller Bildung zu reflektieren.

Als Reaktion auf die Einschränkungen durch die SARS-CoV-2-Pandemie wurde das Fachforum in der Zeit vom 08.06. bis 10.06.2020 als digitale Veranstaltung durchgeführt. In der Corona-Krise, die von „social distancing“, Hygiene- und Abstandsregeln und Diskussionen zur „Systemrelevanz“ gesellschaftlicher Bereiche geprägt war und noch immer ist, sind die Künste unter die ‚Pandemie-Räder‘ geraten. Zeitgleich haben uns die weltweiten Unruhen, die durch einen Akt rassistisch motivierter Polizeigewalt in den USA ausgelöst wurden, die Dringlichkeit der Beschäftigung mit Rassismus und rechtsextremer Gewalt verdeutlicht. Umso wichtiger ist es uns, Ihnen auf dieser Seite unsere Forschungsergebnisse, die Rassismuskritik und Kulturelle Bildung miteinander verknüpfen, zur Verfügung zu stellen.

Wir laden Sie herzlich ein, sich mit unserer rassismus- und diskriminierungskritisch positionierten Forschung zur Kulturellen Bildung in der Migrationsgesellschaft und ihren wissenschaftlichen Kommentierungen zu befassen.

Wael Baitamani, B.A., Julia Breidung, B.A., Susanne Bücken, M.A., Prof. Dr. Norbert Frieters-Reermann, Prof. Dr. Marion Gerards, Simone Hieronymus, B.A., Johanna Meiers, M.A.

 

Bitte beachten Sie, dass ein Download der Videos untersagt ist.

Das Videomaterial ist ausschließlich für die Onlinedarstellung zur Verfügung gestellt.

KULTUR MACHT ANDERE

Ergebnisse einer rassismuskritisch positionierten Forschung zur Kulturellen Bildung in der Migrationsgesellschaft

Prof. Dr. Marion Gerards, Susanne Bücken M. A., Johanna Meiers M. A., KatHO NRW, Abt. Aachen

Im folgenden Eröffnungsvortrag des Fachforums werden die zentralen Ergebnisse der Forschungsarbeit des Forschungsteams „Flucht – Diversität – Kulturelle Bildung“ von 11/2016-06/2020 vorgestellt.

Wir freuen uns sehr, dass Prof. Dr. Maisha Maureen Auma und Prof. Dr. Carmen Mörsch die Ergebnisse unserer Forschung kommentiert haben. 

Zur inhaltlichen Nachvollziehbarkeit bitten wir Sie, sich die Kommentierungen im Anschluss an diesen Vortrag anzusehen.

Eine intersektional-diskriminierungskritische Kommentierung der Forschungsergebnisse aus unterschiedlichen Disziplinen

Wir danken

Frau Prof. Dr. Carmen Mörsch

und

Frau Prof. Dr. Maisha Maureen Auma

für die Kommentierungen unseres Vortrages und wünschen Ihnen viel Vergüngen beim Anschauen.

Das Bildverzeichnis zum Kommentar von Frau Prof. Dr. Maisha Maureen Auma finden Sie hier.

Für weitere Fragen, Anmerkungen und Kommentare kontaktieren Sie uns gerne per Mail:

Prof. Dr. Marion Gerards, m.gerards@katho-nrw.de

Prof. Dr. Norbert Frieters-Reermann, n.frieters-reermann@katho-nrw.de

 

Veröffentlichungen

Baitamani, Wael / Breidung, Julia / Bücken, Susanne / Frieters-Reermann, Norbert / Gerards, Marion / Meiers, Johanna (2020): „Fakt ist, dass geflüchtete Jugendliche kaum jemals die Chance haben ein Kunstprodukt zu erstellen“ – Kulturelle Bildung für junge Menschen mit Fluchterfahrung im Fokus einer rassismuskritisch positionierten Diskursanalyse, in: Kulturelle Bildung. Theoretische Perspektiven, methodologische Herausforderungen und empirische Befunde", hrsg. von Susanne Timm, Jana Costa, Claudia Kühn und Annette Scheunpflug, Münster: Waxmann, S. 196-211 [Druck in Vorbereitung]
ISBN: 978-3-8309-4150-7

 

Bücken, Susanne / Gerards, Marion / Meiers, Johanna (2019): Kulturelle Bildung als hegemonialer Diskurs. Ergebnisse einer rassismuskritisch positionierten Forschung, Schriftliche Fassung des Vortrags auf der Abschlusstagung des BMBF Förderschwerpunkts „Forschungsvorhaben zur kulturellen Bildung“ in Berlin, 7.-9.10.2019. Hier online verfügbar. [30.07.2020]

 

Bücken, Susanne / Frieters-Reermann, Norbert / Gerards, Marion / Meiers, Johanna / Schütter, Lena (2018): Flucht – Diversität – Kulturelle Bildung. Eine rassismuskritische und diversitätssensible Diskursanalyse kultureller Bildungsangebote im Kontext Flucht. Ein Werkstattgespräch über einen laufenden Forschungsprozess. In: Zeitschrift für Internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik, 41. Jg., 44, S. 30-34. Hier online verfügbar. [30.07.2020]

Transferveranstaltung des BMBF-geförderten Forschungsprojekts

FLUCHT – DIVERSITÄT – KULTURELLE BILDUNG.  Eine rassismus- und diversitätssensible Diskursanalyse kultureller Bildungsangebote im Kontext Flucht und Migration (Förderkennzeichen 01JK1612).

Veranstalter_innen

Durchgeführt wird das Fachforum von der Katholischen Hochschule NRW, Abteilung Aachen, in Kooperation mit dem Transfernetzwerk soziale Innovation (s_inn) und dem Forschungsschwerpunkt „Bildung und Diversity“ der Katholischen Hochschule NRW.

Weitere Ansprechpersonen vom Transfernetzwerk
Karin Jazra
Innovation-Lab Aachen
0241/60003 - 120
Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln
Weitere Veranstaltungen