Pilotprojekt
Versorgungsbrücken statt Versorgungslücken
Johannes Mertens
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
0241/60003-8010
Marion Riese
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
05251/1225 -121

Versorgungsbrücken statt Versorgungslücken – Potenziale und Limitierungen einer ambulante und stationäre Sektoren verbindenden Begleitung und Seelsorge

Im Aufbau

Unsere Website befindet sich momentan im Aufbau. In Kürze finden Sie hier weitere Informationen über das Pilotprojekt Versorgungsbrücken.

Kontaktpersonen

Marion Riese
Wissenschaftliche Mitarbeiterin
05251/1225 -121
Johannes Mertens
Wissenschaftlicher Mitarbeiter
0241/60003-8010