Vol. 2
#kathoverbindet
03. April 2020 KatHO NRW, Wörthstraße 10, 50668 Köln
Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln

#kathoverbindet

Chancen und Herausforderungen einer professionellen Netzwerkarbeit

Dienstag, 03.04.2020, ab 16:00, KatHO NRW, Abteilung Köln

„Vergangenes bewahren, Gegenwart gestalten, Zukunft sichern“. Unter dem Motto kathoverbindet möchte der Fachbereich Sozialwesen der Katholischen Hochschule NRW – Abteilung Köln im Namen der Dekanin Frau Prof’in Dr. Tanja Hoff die Alumni-Arbeit zur Netzwerk- und Beziehungspflege gemeinsam mit dem Transfernetzwerk Soziale Innovation neugestalten. Neben den persönlichen Verbindungen werden vor allem auch berufsfeldorientierte Bedarfe in den Fokus des Konzepts gerückt. Hierbei steht der wechselseitige Austausch zwischen Forschung und Praxis klar im Mittelpunkt. Nutzen Sie also die Chance von unserer Alumni-Arbeit zu profitieren und sich erneut mit der „KatHO zu verbinden“.

In der praktischen Arbeit wird immer wieder davon gesprochen, wie wichtig Netzwerkarbeit ist. Wo fängt Netzwerkarbeit eigentlich an? Wie funktioniert diese? Was sind Chancen und Herausforderungen? Neben theoretischer Betrachtung dieses weiten Feldes möchten wir uns mit Ihren Chancen und Herausforderungen der Netzwerkarbeit auseinandersetzen. Was brauchen Sie für eine gute Netzwerkarbeit? Was sind Ihre Themen, die Sie in diesem Bereich derzeit beschäftigen?

Prof. Dr. Werner Schönig wird Sie in einem Impulsvortrag inhaltlich auf das Thema einstimmen:

"Das Management von Innovationsnetzwerken in der Sozialwirtschaft birgt einerseits ein enormes Potential für die weitere Entwicklung, es ist andererseits aber auch riskant, da von Paradoxien geprägt, vor allem von der Gleichzeitigkeit von Kooperation und Konkurrenz. Der Vortrag wird dieses komplexe Geflecht nicht auflösen und auch keine Patentrezepte vorlegen können. Jedoch hat die umfangreiche Forschung der letzten rund 20 Jahre in diesem Themenfeld einige interessante Aspekte herausgearbeitet, die hier vorgestellt und neu geordnet werden. Zudem ergeben sich einige Hinweise für die praktische Umsetzung." 

Weitere Termine

17.07.2020 – kathoverbindet Vol. 3

Machtausübung in der Praxis der Sozialen Arbeit

23.10.2020 –kathoverbindet Vol. 4

Armut – eine Frage der Perspektive?!

05.01.2021 – kathoverbindet Vol. 5

Soziale Arbeit und Politik – Chance oder Hürde?

23.04.2021 – kathoverbindet Vol. 6

Finanzen in der Sozialen Arbeit – Verwendung vs. Verschwendung

09.07.2021 –kathoverbindet Vol. 7

Alumni – Sommerfest – Meet & eat mit Studierenden von gestern und heute

 Im Anschluss werden wir in offenen Gespräche Ihre Themen in den Blick nehmen und die Möglichkeit zur aktiven Netzwerkarbeit bieten.

Um Sie aktiv miteinbinden zu können, bitten wir Sie, den angefügten Fragebogen auszufüllen und an alumni.swkoeln@katho-nrw.de zurückzusenden.

Ablauf

16:00

Stehcafé & Empfang im Foyer

16:20 

Begrüßung und Neuigkeiten aus dem Fachbereich durch den Prodekan Prof. Dr. Joachim Windolph

16:50

Impulsvortrag - Prof. Dr. Werner Schönig

17:35 

Einführung in das Transferformat - Innovation-Lab Tristan Steinberger

18:00 

Netzwerkarbeit im "Open-Room-Format"

 

Abschluss mit offenem Ende

 

Für die Alumni-Arbeit des Fachbereich Sozialwesen der Katholischen Hochschule NRW – Abteilung Köln ist Frau Julia Jung ( alumni.swkoeln@katho-nrw.de ) verantwortlich.

Anmeldung

Anmeldung kathoverbindet

Anmeldung kathoverbindet - Vol. 2

Ansprechperson

Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln