#kathoverbindet
07. Januar 2020 KatHO NRW, Wörthstraße 10, 50668 Köln
Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln

#kathoverbindet

Dienstag, 07.01.2020, 15:00 - 18:00 Uhr, KatHO NRW, Abteilung Köln

„Vergangenes bewahren, Gegenwart gestalten, Zukunft sichern“. Unter dem Motto kathoverbindet möchte der Fachbereich Sozialwesen der Katholischen Hochschule NRW – Abteilung Köln im Namen der Dekanin Frau Prof’in Dr. Tanja Hoff die Alumni-Arbeit zur Netzwerk- und Beziehungspflege gemeinsam mit dem Transfernetzwerk Soziale Innovation neugestalten. Neben den persönlichen Verbindungen werden vor allem auch berufsfeldorientierte Bedarfe in den Fokus des Konzepts gerückt. Hierbei steht der wechselseitige Austausch zwischen Forschung und Praxis klar im Mittelpunkt. Nutzen Sie also die Chance von unserer Alumni-Arbeit zu profitieren und sich erneut mit der „KatHO zu verbinden“.

Sexualität in der Sozialen Arbeit

Sexualität ist medial und im öffentlichen Diskurs omnipräsent. Dabei wechselt die Thematisierung von Sexualität zwischen normativer, tabuisierender, stigmatisierender und bagatellisierender Perspektive. Für Sozialarbeitende ist es unumgänglich Sexualität als ein ihr Klientel betreffendes Thema in ihr Wissens-, Haltungs- und Handlungsrepertoire aufzunehmen um möglichen Rückfragen, Reflexionsanlässen und Unsicherheiten professionell begegnen zu können.

Den Vortrag hält Professorin Dr. Karla Verlinden, seit dem Sommersemester 2019 am Fachbereich Sozialwesen als Lehrende für den Bereich „Erziehungswissenschaften und Resilienz“ tätig.

Ehrenamtsmanagement

Immer wieder stehen soziale Einrichtungen vor der Herausforderung, ihre Dienstleistungen über engagierte freiwilliger Helfer_innen, Ehrenamtliche, zu organisieren. Dabei stellt sich zum einen die Frage, wie gewinne ich Personen um als Ehrenamtliche für meine Einrichtung tätig zu werden? Zum anderen müssen die Einsätze der ehrenamtlich Engagierten koordiniert und reflektiert werden. Kann dies innerhalb einer Einrichtung effizient zur Zufriedenheit des Ehrenamtlichen und der Organisation erfolgen? Was sind Chancen aber auch Herausforderungen in der Arbeit mit ehrenamtlichen Mitarbeiter_innen? Wie kann die Motivation aufrechterhalten werden? Fragen, die im Workshop erarbeitet und beantwortet werden können. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu erörtern.

Mitarbeiter_innen Akquise

Gerade im sozialen Bereich ist die Gewinnung und Haltung von Mitarbeiter_innen eine Herausforderung. Fachkräftemangel ist hier das Wort, welches in allen sozialen Handlungsfeldern dominiert. Welche Möglichkeiten haben Einrichtungen neue Angestellte zu gewinnen und zum Bleiben zu bewegen? Welche innovativen Wege gibt es, auf die eigene Organisation als Arbeitgeber aufmerksam zu machen? Wie präsentiert sich die Einrichtung und welche Erwartungen hat sie an den_die Bewerber_in? Fragen, die im Workshop erarbeitet und beantwortet werden können. Sie haben zudem die Möglichkeit, Ihre Erfahrungen auszutauschen und Fragen zu erörtern.

 

Ablauf

15:00 Uhr

Stehcafé

15:30 Uhr

Begrüßung durch die Dekanin Prof. Dr. Tanja Hoff

15:45 Uhr

Taizé-Fahrt – Vorstellung durch Prof. Dr. Joachim Windolph

16:00 Uhr

Sexualität in der Sozialen Arbeit – Prof. Dr. Karla Verlinden

17:00 Uhr

 

 

Workshop

 

18:00 Uhr

Herzliche Einladung zur Teilnahme am Neujahrsempfang

 

Für die Alumni-Arbeit des Fachbereich Sozialwesen der Katholischen Hochschule NRW – Abteilung Köln ist Frau Julia Jung ( alumni.swkoeln@katho-nrw.de ) verantwortlich.

 

Anmeldung

Anmeldung kathoverbindet

Anmeldung kathoverbindet

Ansprechperson

Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln