Transferforum - "Hate Speech"
29. März 2021 Online, 17.00 - 20.00 Uhr
Tristan Steinberger
Stellv. Agenturleitung
0221/7757 - 465
Stephan Post
Innovation-Lab Köln
0221/7757-464

Transferforum - "Hate Speech"

Umgang mit Rassismus und Antisemitismus im Internet

Einer Studie der Forschungsgruppe g/d/p im Auftrag der Universität Leipzig aus dem Sommer 2020 zu Folge, nehmen über 75% der Befragten die Kommentare in sozialen Netzwerken und im Internet allgemein als aggressiver wahr, als noch vor fünf Jahren. Mit 49% wählten fast die Hälfte der Befragten sogar die Option, dass sie "deutlich aggressiver" geworden seien. Rassismus, Antisemitismus, Sexismus oder andere Formen der Diskriminierung gehören für viele Personen online längst zum Alltag und führen auch dazu, dass sich Menschen nicht mehr äußern oder ihre Meinung vertreten wollen.

Auch die Katho musste sich Ende des vergangenen Jahres mit einer menschenfeindlichen Chatgruppe unter Studierenden auseinandersetzen und hat klare Konsequenzen gezogen. Zusammengefasst unter dem Begriff "Hatespeech" haben wir uns in diesem Transferforum mit Hass im Netz auseinandergesetzt und über Handlungsmöglichkeiten informiert.

Hierzu haben wir Prof. Dr. Martin Spetsmann-Kunkel, Leiter des CARS (center for antisemitism and racism studies) an der Katho NRW - Abteilung Aachen, und Said Rezek, Trainer, Journalist und Blogger, als Referenten eingeladen.

Im Anschluss daran konnten wir mit den Teilnehmenden diskutieren und sowohl über die Ursachen und Auswirkungen, als auch über konkrete Strategien ins Gespräch kommen.

Wir danken unseren beiden Referenten und den Teilnehmenden!
Stephan Post und Tristan Steinberger

Hier finden Sie eine kurze Vorstellung unserer Experten

Hier finden Sie den Vortrag von Prof. Dr. Spetsmann-Kunkel im Audioformat

Kontakt

Tristan Steinberger
Stellv. Agenturleitung
Stephan Post
Innovation-Lab Köln
0221/7757-464