Doppel Feature
Videokonferenzen zur Sozialen Gründung
12. Januar 2021 Online, 16:00-18:00 Uhr
14. Januar 2021 Online, 16:00-18:00 Uhr
Jens Koller
Innovation-Lab Bochum
0234/36901-457

Videokonferenzen zur Sozialen Gründung

Vortragsthemen: "Karriereweg soziale Gründung" und "Von der Idee zum sozialen Start-Up"


Das Innovation-Lab Bochum organisiert gemeinsam mit dem Projekt SIKE der TU Dortmund eine Doppelveranstaltung zum Thema soziale Gründungen.

Am ersten Tag (12. Januar 2021, 16-18 Uhr) widmen wir uns der Frage, was ein soziales Start-Up überhaupt ist und kommen mit Gründer_innen ins Gespräch. Am zweiten Tag (14. Januar 2021, 16-18 Uhr) stellen sich Institutionen vor, die bei Gründung beraten und begleiten.

 

Was sind soziale Gründungen überhaupt? Und warum sind sie wichtig? Um diese Fragen zu beantworten, werden Franka Blumrich und Florian Birk von Social Impact und Prof. Dr. Roland Schöttler von der Evangelischen Hochschule Rheinland-Westfalen-Lippe in Bochum Grundlagen aus Ihrer Arbeit vermitteln. Danach stellen die Start-Ups Heimbridge (TU Dortmund) und Authentic Movement (EvH Bochum) ihren Gründungsweg vor und beantworten Fragen in der  Podiumsdiskussion.
 

Bei diesem Workshop geht es um die praktische (Weiter-)entwicklung von Ideen. Hierzu stellen das Centrum für Entrepreneurship und Transfer (CET) der TU Dortmund, die Worldfactory der Ruhr-Universität Bochum, Social Impact Berlin und die Gründungsberatung für Menschen mit Behinderung Enterability Methoden wie Design Thinking und Idea Tree vor.

Anmeldung

Kontakt

Jens Koller
Innovation-Lab Bochum
0234/36901-457
Weitere Veranstaltungen