Marketing, Partizipation und Barrierefreiheit
Erklärvideos – Ein Zwischenbericht vom Innovation-Lab Köln
21. April 2020
Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln

Erklärvideos, die mögliche Barrieren reduzieren, Partizipation vereinfachen und zusätzlich die Inhalte und Forschungsergebnisse der Hochschule öffentlichkeitswirksam vermarkten: Das Innovation-Lab Köln bietet diesen Service an.

„Ein Ansatz um Partizipation zu ermöglichen, ist ein möglichst barrierefreier Zugang zu Informationen, Wissen und Beteiligungsmöglichkeiten.“ So heißt es in dem Einführungstext zum Leitfaden für die Erklärvideo-Erstellung vom Innovation-Lab Köln.

Nach der ersten internen Testphase im Dezember 2019 startete der Service der Erklärvideos im Januar 2020 und der Link zum Leitfaden wurde über die Mailverteiler an die Hochschulangestellten gesendet. Schon nach sehr kurzer Zeit kamen die ersten Anfragen und ausgefüllten Fragebögen zur Erstellung der Videos bei Tristan Steinberger an. Die ersten Videos standen bereits Ende Januar zur Verfügung und der Master Innovationsmanagement und der Arbeitskreis Geragogik konnten sich über eine einfache und kurze Erklärung ihrer Themen und Inhalte freuen.

Seit Februar läuft der Service auf Hochtouren: Es entstanden bereits über 30 Videos für die unterschiedlichen Hochschulbereiche. Ein möglichst barrierefreier Zugang zu Informationen und Wissen steht hierbei stets im Vordergrund. So entstanden Videos zur Digitalisierungsstrategie der Hochschule, zur barrierefreien Lehre, zu Masterstudiengängen und Praxisprojekten sowie zu Arbeitskreisen, Projekten aus der Forschung und zur Klärung von Begrifflichkeiten.

In einem der letzten Videoprojekte wurde gemeinsam mit der Kollegin Frau Prof.‘in Dr. Ortland ein Pilotvideo für die digitale Lehre in der Heilpädagogik konzipiert und erstellt. Es ist denkbar, das Angebot in diesem Bereich ebenfalls zu erweitern. Hierbei ist allerdings zu berücksichtigen, dass sich dieses Format vor allem für nachhaltig nutzbare Inhalte wie z.B. Begriffsdefinitionen oder Fallbeispiele eignet.

Das Innovation-Lab Köln bedankt sich bei allen Kolleg_innen für die bisher sehr gute Zusammenarbeit und freut sich auf weitere Projekte.

Sie wollen sich die aktuellen Projekte anschauen? Dann schauen Sie diese hier an.

Sie haben Interesse daran, ein Erklärvideo erstellen zu lassen? Dann klicken Sie hier

Sie haben noch Rückfragen zum Service oder zum Innovation-Lab Köln? Dann wenden Sie sich an Tristan Steinberger unter t.steinberger@katho-nrw.de oder 0221/7757-464.

Tristan Steinberger
Innovation-Lab Köln