ein Wissenschaftspodcast zur Sozialen Arbeit vom Transfernetzwerk Soziale Innovation
s_innzeit geht nach der Sommerpause in die zweite Runde
09. September 2021
Dr. Marina-Rafaela Buch
Agenturleitung
0221/7757 - 460
Jens Koller
Innovation-Lab Bochum
0234/36901 - 457

Nach einer kreativen Sommerpause ist s_innzeit wieder da: Mit spannenden Themen, einem neuen Design und vielen interessanten Gästen – lassen Sie sich bzw. lasst Euch überraschen. Am 27. September gibt es die neue Folge zu hören!

Ganz neu: Themenblöcke und mehr Gäste

Kreative Arbeit braucht Pause und Muse – und vor allem ein gemeinsames Brainstormen im großem Team. Im August saß das Gesamt-Team von der s_innzeit in verschiedenen digitalen und teilweise analogen Meetings zusammen, um nun die 2. Staffel zu planen. Daraus ist auch ein neues Cover-Art entstanden, das nun visuell den Podcast mitbegleiten wird.

Neu bei der s_innzeit ist die Aufteilung der Folgen in Themenblöcke und auch der Einbezug mehrerer Gäste in einer Folge. Es wird spannend und vor allem facettenreich über Themen der Sozialen Arbeit berichtet. Der erste Themenblock dreht sich um Einschnitte und Chancen im Kinder- und Jugendalter, die prägend für das ganze Leben sind. In den einzelnen Folgen werden wir über Kinder psychisch erkrankter Eltern, Trauerarbeit bei Kindern, Systemsprenger und Aufstiegs- und Bildungschancen sprechen.

Wie entsteht überhaupt eine s_innzeit-Folge?

In regelmäßigen Redaktionssitzungen setzt sich das sechsköpfige Gesamtteam zusammen und sucht nach spannenden Forschungsfragen, interessanten Gast, innovativen Projekten und aktuellen gesellschaftlichen Themen. Nach der Kontaktaufnahme zu den jeweiligen Gast werden in einem Vorgespräch unter Beteiligung unser beiden Moderator_innen, Dr. Marina-Rafaela Buch (Agenturleiterin von s_inn/Wissenschaftskommunikation) und Jens Koller (Innovation-Lab Bochum), sowie Mitgliedern unseres Redaktionsteams (Ariadne Sondermann, Innovation-Scout und Lisa Koopmann, Innovation-Lab Bochum) die thematischen Schwerpunkte festgelegt. Dabei versuchen wir darauf zu achten, dass sowohl unsere eigenen Fragen als auch die Interessen unserer Gast Raum bekommen. Bei der finalen Aufnahme sitzen dann unsere Gast, Marina und Jens sowie Stephan Post (Innovation-Lab Köln) digital oder analog – je nach Infektionsgeschehen – zusammen und zeichnen die Folge auf. Nach Schnitt und Postproduktion durch Stephan kann die Folge mit einer passenden Collage, die von Mira Bechtel (Wissenschaftliche Hilfskraft in der Transferagentur) für jede Folge individuell erstellt wird, dann endlich online gehen.

Wie ist eine Folge von s_innzeit aufgebaut?

Eine normale Folge der s_innzeit dauert 30 bis 45 Minuten und beginnt immer mit einer kurzen Einführung durch unsere Moderator_innen, in der das Thema grob umrissen und die zentralen Fragen vorgestellt werden. Nach einer Vorstellung des Gastes geht es dann in einem offenen Gespräch mehr in die Tiefe, manchmal eher fachlich, manchmal auf einer sehr persönlichen Ebene, je nachdem, was dem Thema angebracht ist. Zentral ist dabei immer, das Thema für ein breites Publikum zugänglich zu machen und es so aufzubereiten, dass es für jeden verständlich ist. Zum Abschluss jeder Folge sprechen wir mit unseren Gästen in der Kategorie „Lieblingsmenschen“ über Personen oder Gruppen, die sie besonders inspiriert haben, mit denen man sich bei diesem Thema beschäftigen sollte oder mit denen man einfach mehr Zeit verbringen sollte. In den 20 Folgen der ersten Staffel sind schon sehr unterschiedliche Personen zusammengekommen.

 

Wo findet man s_innzeit?

Mit fast 700 Abonnent_innen findet man die s_innzeit auf allen üblichen Platformen wie Spotify, iTunes, Deezer und der Vielzahl von Podcatchern unter “s_innzeit – der Wissenschafts-Podcast zur Sozialen Arbeit“. Alternativ kann man den Feed sinnzeit.podigee.io/feed/mp3 abonnieren. Außerdem können die Folgen auf der Podcast-Seite unter sinnzeit-podcast.de gehört und heruntergeladen werden. Dort sind auch alle 20 Folgen der ersten Staffel, zu Themen wie Kinderschutz, Wohnungslosigkeit oder Pflege in Zeiten von Corona, zu finden.

Alle Informationen über neue s_innzeit-Folgen erhalten Sie/erhaltet Ihr natürlich auch über Instagram unter https://www.instagram.com/transfernetzwerk.s_inn/

Kontakt

Dr. Marina-Rafaela Buch
Agenturleitung
0221/7757 - 460
Jens Koller
Innovation-Lab Bochum
0234/36901 - 457
Stephan Post
Innovation-Lab Köln
0221/7757 - 464